GANTER Logo

AUS DER NATUR.
FÜR DIE NATUR.

Als Traditionsbrauerei aus dem Herzen Freiburgs denken wir nicht erst seit gestern an morgen. Dabei setzen wir uns klare Ziele, die wir auch erreichen wollen. Aus vielen kleinen und großen Unternehmungen wächst so eine ganze Nachhaltigkeitsstrategie.

Unsere Mission:

WIR WERDEN DIE NACHHALTIGSTE
BRAUEREI IN DER REGION.

Gutes Bier von hier soll nicht nur heute, sondern auch in Zukunft schmecken. Deshalb unternehmen wir von der Brauerei GANTER zahlreiche Maßnahmen, um Klima und Umwelt zu schützen.

KONKRET SETZEN WIR UNS FOLGENDE ZIELE:

  • Wir werden bis 2030 klimaneutral
  • Wechsel auf 100 % Ökostrom ab 2023
  • Einsparung von jährlich 51 Tonnen CO2 durch die Errichtung einer neuen Photovoltaik-Anlage
  • Umstellung auf LED-Beleuchtung am Logistikstandort
  • Installation eines neuen Dampfkessels zur Einsparung von jährlich rund 65 Tonnen CO2
  • Inbetriebnahme einer Wärmepumpe zur Einsparung von jährlich rund 142 Tonnen CO2
  • Einbindung der Mitarbeiter*innen zum nachhaltigen Handeln: Nachhaltigkeits-News, Stadtradeln, Hansefit und Jobrad

DAS TUN WIR SCHON JETZT:

1 BEITRITT ZUR ZIELGERADE2030

Weil man gemeinsam immer mehr erreichen kann, haben wir uns im Bündnis Zielgerade2030 mit weiteren Unternehmen und Kommunen zusammengeschlossen. Das Ziel: bis 2030 klimaneutral werden.

3 UMSTELLUNG AUF BÜGELFLASCHEN

Nur Flaschen denken nicht an die Zukunft. Deshalb nutzen wir nicht nur Mehrwegflaschen, die bis zu 50-mal wiederverwendet werden können, sondern sparen durch den Einsatz von Bügelflaschen jährlich 200.000 Kronkorken.

5 SENKUNG DES GAS-VERBRAUCHS UM 1/3

In Sachen Gas geben wir viel weniger Gas. Konkret bedeutet das, dass GANTER pro gebrautem Hektoliter statt 73,24 kWh nur noch 52,77 kWh Gas verbraucht.

2 KNAPP 50 % ENERGIEEINSPARUNG

Nämlich von 2.800.000 kWh auf unter 1.500.000 kWh! Das schaffen wir ganz einfach durch die Erneuerung unserer Kühlsysteme. Jetzt heißt es Einzelkühlung der Gär- und Lagertanks anstelle von ineffizienter Raumkühlung.

4 60 ANSTATT 6.000 KG AMMONIAK

Das bedeutet eine Reduzierung um sage und schreibe 99 %! Und das alles durch unsere neue Kälteanlage. Eine wirklich gute Investition in die Zukunft.

6 BEZUG REGIONALER ROHSTOFFE

Nicht nur absolut nachhaltig, sondern auch absolut hochwertig: Die Rohstoffe für die Bierproduktion bezieht GANTER ausschließlich aus der Region und spart so jede Menge Kilos an CO2, die beim Transport entstehen würden.

Nachhaltigkeit hat eine neue Adresse:

DER GANTER
MEHRWEG.

Mehrwegflaschen schonen die Umwelt. Allerdings nur, wenn sie den Weg zurück in den Kreislauf finden. Als eine der nachhaltigsten Brauereien in Süddeutschland setzen wir uns für das Mehrwegsystem ein und machten 2023 die Schusterstraße mitten in Freiburg und im Frühling 2024 die Freiburger Bierquelle offiziell zum “Mehrweg”. Eine Aktion von GANTER, die sich nicht nur in viel Pfand auszahlte.

LASST UNS GEMEINSAM
GUTES ANSTOSSEN!

Was Du tun kannst? Auf jeden Fall: nachhaltig hergestelltes Bier trinken. Und ganz allgemein darauf achten, regionale Produkte zu beziehen und Deinen Ressourcen-Verbrauch möglichst gering zu halten. Teile Deinen Einsatz mit uns auf Instagram unter dem Hashtag

#ganterfürsklima

DIESE SEITE IST GRÜNER
ALS 87 % ALLER GETESTETEN WEBSITES.

Auch eine Website benötigt Ressourcen. Zum Beispiel Strom für das Rechenzentrum eines Webhosters oder Energie, die beim Informationsaustausch zwischen dem Gerät eines Website-Besuchers und dem Server der Seite aufgewendet wird. Wir versuchen auch an diesen scheinbar unsichtbaren Stellen unseren CO2-Abdruck möglichst klein zu halten. Wie wir das machen? Mit einem nachhaltigen Webdesign.
Bei jedem Aufruf unserer Website werden nur

0,14 g CO²

erzeugt.

Mehr Informationen über die Brauerei GANTER und das Sortiment

HIER KLICKEN